Weite wirkt

Reformatorische Impulse
in der Einen Welt und für die Eine Welt 2016

Die Kampagne „Weite Wirkt - Reformation und die Eine Welt“ wird verantwortet von den Evangelischen Landeskirchen in Rheinland, Westfalen und Lippe. Sie ist Teil der Reformationsdekade der Evangelischen Kirche in Deutschland anlässlich des 500. Reformationsjubiläums 2017. Die Projektträger sind die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR), die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) und die Lippische Landeskirche (LLK). Die Kampagne wird inhaltlich und finanziell unterstützt von Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst sowie von der Vereinten Evangelischen Mission. Die Kampagne richtet sich an alle kirchlichen wie kommunalen Partnerschaftsprojekte und Kooperationen auf den Ebenen von Land, Kreisen und Städten unter Einbeziehung von Bildungseinrichtungen in NRW.

Hier geht es zu den "Weite wirkt"-Seiten der drei Landeskirchen:

Veranstaltungen

Griechisch-deutsches Adventskonzert

Griechisch-deutsches Adventskonzert

1. Dezember 2016, Haus der Ärzteschaft, Düsseldorf

Adventlicher Gesang, Weihnachtshymnen und Klaviermusik erfreuen das Publikum beim griechisch-deutschen Adventskonzert am Donnerstag, 1. Dezember, 20 Uhr  in Düsseldorf. Der Eintritt ist frei. Für das Konzert wird eine Spende für die „Praxis Sozialer Mission“ erbeten. Es handelt sich um eine medizinische Einrichtung, die in Athen mittellose Menschen durch kostenlose ärztliche Leistungen und Medikamente unterstützt.

beGeistert 2016 - Weite wirkt

"beGeistert 2016 - Weite wirkt"

15. Mai 2016, Stadthallengarten, Mülheim an der Ruhr

"Die evangelische Kirche ist überall in der Welt zu Hause", beglückte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Pfingstgottesdienstgemeinde in Mülheim / Ruhr. Hier werde die Eine Welt lebendig und spürbar, sagte die Schirmherrin der Kampagne "Weite wirkt", deren rheinischer Höhepunkt Pfingstsonntag in Mülheim gefeiert wurde.

Weite wirkt Festival

6. bis 8. Mai 2016, Gerry-Weber-Stadion, Halle/Westfalen

Viel Musik aus der Einen Welt, ein großes Livekonzert, Begegnung mit Gästen aus den weltweiten Partnerschaften, Podien, Workshops, Infostände zu Themen, die uns alle berühren, ein Festgottesdienst für Kleine und Große mit ökumenischen Gästen sowie eine Fülle an Aktionen, Kleinkünstlern und Mitmachangeboten auf dem Markt der Möglichkeiten – und das alles an einem ungewöhnlichen Veranstaltungsort, dazu lädt die westfälische Landeskirche im Mai 2016 ein.

Poetry Slam-Reihe "GRENZEN-LOS"

7. Mai bis 24. November, unterschiedliche Orte

Mehrere Poetry Slams machen auf die Arbeit und die Themen von „Brot für die Welt“ aufmerksam. Der bekannte Dortmunder Slammer Rainer Holl moderiert die Abende: Mal nachdenklich, mal unterhaltsam oder herausfordernd, aber immer beherzt und mitreißend zeigen die Vortragenden, welche Gedanken sie sich zu Gerechtigkeit und Chancen, aber auch zu Not und Elend auf der Welt gemacht haben. Los geht es am 7. Mai im Rahmen des „Weite wirkt“-Festivals in Halle, Westfalen.

Weitere aktuelle Veranstaltungen

Videos

Downloads & Aktionen

Hier finden Sie alle wichtigen Dokumente rund um das Themenjahr 2016:

Ihre Ansprechpartner

Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR)

Barbara Rudolph

Oberkirchenrätin

Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf

Telefon 0211 45 62 - 0
rudolph@weite-wirkt.de

Evangelische Kirche von Westfalen

Dr. Ulrich Möller

Oberkirchenrat

Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld

Telefon 0521 594-0
moeller@weite-wirkt.de

Lippische Landeskirche

Kornelia Schauf

Landespfarrerin

Leopoldstr. 27
32567 Detmold

Telefon 05231 976-851
schauf@weite-wirkt.de